NWA-Schweiz
Verein NWA Energie Infos Facebook Twitter
  Mitglied werden | Spenden | Links | Kontakt | Inhalt drucken inhalt drucken
Herzlich willkommen bei NWA


News zum Atomausstieg und zur Energiewende

02.06.2017   Rudolf Rechsteiner: «Die Atomlobby hat einen perfiden Plan»                       
    Der NWA-Vizepräsident und alt Nationalrat im Interview mit der TagesWoche.

 

10.05.2017   Medienmitteilung: "Die Energiezukunft ist smart und sexy"
    Ergebnisse der Podiumsdiskussion von NWA zur Energiestrategie 2050

05.05.2017   Energiestrategie 2050 - Präsentation von NWA Co-Präsident Peter Stutz
(Teil 2) 
- und hier sehen Sie die Kurzversion
    Energiestrategie 2050 verständlich erklärt: Niedergang der fossilen und nuklearen Energie, Europäische Stromschwemme, Zuwachs erneuerbarer Stromproduktion, Warum wir CO2 wirklich reduzieren müssen.

24.04.2017   Energiestrategie 2050 - Präsentation von NWA Co-Präsident Peter Stutz (Teil 1)
    Energiestrategie 2050 verständlich erklärt: Ein Paket von Änderungen in 12 Gesetzen, die meisten im Energiegesetz, die Bestimmungen und ihre Auswirkungen.

06.04.2017   Termine Mitgliederversammlungen online
    Die Termine der Mitgliederversammlungen von NWA Schweiz, NWA Solothurn und NWA Region Basel sind jetzt online. Die Versammlung von NWA Schweiz findet am 13. Juni 2017 um 19.30 Uhr im Restaurant Rialto in Basel statt.

02.04.2017   Beznau-Alarm: Protest, wenn das AKW Beznau I wieder ans Netz soll - mit NWA
    Beznau I ist mit seinen 47 Jahren uralt, kein AKW der Welt war jemals länger am Netz. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es aufgrund der zahlreichen, schon vorhandenen Fehler zur Katastrophe kommt. NWA und befreundete Organisationen sind bereit zur Demo, wenn der Uralt-Reaktor wieder ans Netz soll. Trag Dich hier in den Newsletter ein: www.beznau-alarm.ch.

11.03.2017   AKW Fessenheim: Demo-Aktion-Kundgebung in Strasbourg und Fessenheim
    Zum 6. Jahrestag der Katastrophe von Fukushima finden in Strassbourg und Fessenheim Demos gegen das AKW Fessenheim statt. Mehr dazu auf www.bund-rsvo.de.

04.02.2017   Petition: Leibstadt nicht ans Netz!
    Die Petition von Grünen-Nationalrat Balsthasar Glättli fordert, dass das AKW Leibstadt nicht ans Netz geht, bevor alle Ursachen für die Brennstab-Oxidationen bekannt und behoben sind. Bitte gleich unterschreiben!

14.01.2017   Vorbildliches Basler Energiegesetz wird in Kraft treten – Erfolg auch für NWA
     

05.01.2017   Subventionen für alte Atomkraftwerke: Blochers teurer Plan kann nicht aufgehen
    Ein Gastkommentar von Rudolf Rechsteiner.



15.12.2016  l Stillegungs- und Entsorgungsfonds: Seldwyla lebt!

                   Nie wieder AKW (NWA) Schweiz kritisiert die neueste Kostenstudie des
                   Stillegungs- und Entsorgungsfonds. Wie die Fragen NWA Schweiz, an der
                   Medienkonferenz und die Zitate der Antworten der zuständigen Personen
                   zeigen, sind die Aussagen aus der Kostenstudie wenig glaubwürdig.

                   Medienmitteilung

18.10.2016  l Nein zum schnellen, geordneten Atomausstieg - Ja zum Atomausstieg
                     allgemein

                   Wir sind sehr enttäuscht darüber, dass wir keine Mehrheit der Stimmenden von
                   den grossen Vorteilen eines geordneten Atomausstieges überzeugen konnten.
                   Nun wird es keine Verbesserung der Sicherheit bei den Schweizer AKWs geben.
                   Wir sind bereit, unsere ganze Kraft in den Abstimmungskampf für die 
                   Energiestrategie 2050 zu stecken
. mEin grosser Dank geht an unsere NWA
                   Regionalgruppen. Sie haben mit ihrem unermüdlichen und hartnäckigen Einsatz
                   zu diesem Achtungserfolg beigetragen. Medienmitteilung


18.10.2016  l Abstimmungsbüchlein und Sonntagspresse: Eine Klarstellung tut Not!
                    Die NWA Schweiz ist erstaunt, dass der Bundesrat fürs Abstimmungsbuchlein
                    beim Argumentarium der Abstimmungsgegner abgeschrieben hat, statt neutral
                    zu informieren. Medienmitteilung

01.10.2016  l Nationale Medienkonferenz: Geordneter Atomausstieg schafft
                     Sicherheit für alle
                     Die Allianz «für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie» hat heute in
                     Bern ihre Argumente für ein Ja zur gleichnamigen Initiative am 27. November
                     2016 dargelegt. Die Allianz ist breit abgestützt: Mehr als vierzig
                     Organisationen, Parteien, Unternehmen, Umweltverbände und atomkritische
                     Gruppierungen unterstützen die Initiative – ebenso zahlreiche Einzelpersonen
                     verschiedenster politischer Couleur und Berufsgattungen.
                     Medienmitteilung der Allianz Atomausstieg

01.10.2016  l  Wahlempfehlung und Aktionen NWA Region Basel
                     NWA Region Basel gibt für die Grossrats- und Regierungsratswahlen eine        
                     Wahlempfehlung ab, und organisiert verschiedene Aktionen zur
                     Atomausstiegsinitiative. Mehr dazu hier.

01.10.2016  l  Petition an Eidg. Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI 
                     Iris Frei von NWA Aargau und Thomas Jochim haben dem ENSI eine Petition
                     mit gut 2400 Unterschriften überreicht. Sie fordert ein sofortiges Abschalten
                     des AKW Beznau (beide Reaktorblöcke). Artikel Aargauer Zeitung

13.09.2016 l MEDIENMITTEILUNG - Axpo: Wir schätzen die Sicherheit von Beznau I
                   
NWA-Schweiz bezeichnet den Versuch der Axpo, eine Replik des
                    Druckbehälters von 1969 herzustellen und damit die Sicherheit    
                    "nachzuweisen" als Humbug. Legen wir Beznau 1 still, bevor Beznau 1 uns
                    stilllegt!  Medienmitteilung von NWA-Schweiz
                  

19.06.2016 l 6000 am MenschenStrom gegen Atom. Auch verschiedene NWA-Sektionen
                   liessen den MenschenStrom zu einem Erfolg werden (NWA-Solothurn mit  
                   eigenem Wagen) und viele NWA-Mitglieder wanderten mit.
                   Mediencommuniqué
                   Fotos

17.05.2016 l Mit neuem Präsidium ins Abstimmungsjahr. Daniel Sägesser und Peter
                   Stutz übernehmen das Co-Präsidium von NWA-Schweiz. Nationalrat Beat Jans
                   und alt Nationalrätin Birgit Wyss treten zurück. Medienmitteilung


7.08.2015 l Seit heute Morgen liefert keines der 5 Schweizer AKWs Strom ins Netz.
                  Klumpenrisiko Atomkraft

BluLine570
AKW Beznau verletzt die gesetzlichen Grenzwerte

BluLine570

 


Sortir du nucléaire (französisch / en français)
Homepage
 



 

Contrapunkt Flyer Tag und Nacht rund um die Uhr zu jeder Jahreszeit
Mitglied werden bei den NWA-Regionalgruppen 
unterstützen Sie unseren Kampf gegen AKW und unseren Einsatz für die Energiewende. Herzlichen Dank!

BluLine570

Kaiseraugst Film Film zur Kaiseraugst-Besetzung 1975
Bisher unveröffentlichtes Filmmaterial! 
Der Film! / History-Videoportal des Baselbieter Staatsarchivs
D Ballade vo Kaiseraugscht 1975 (Aernschd Brn)

BluLine570

Kaiseraugst Film Archiv dieser Hinweise

BluLine570

Gesucht Gesucht: Freiwillige und regelmässige Mitbetreuung dieser Website - meldet Euch beim Sekretariat, danke!

BluLine570






NWA will...

  • die Vollversorgung der Schweiz mit Erneuerbaren Energien
  • konsequente Energie-Effizienz
  • intelligente Energie-Einsparungen
  • nie wieder Atomkraftwerke
  • jetzt alle AKW abschalten

NWA ist Vorstandsmitglied der Allianz Atomausstieg
100% erneuerbar ist machbar, Herr Nachbar!

NWA, Murbacherstrasse 34, 4056 Basel, Tel. 061 322 49 20, Mail