NWA-Schweiz
Verein NWA Energie Infos Facebook Twitter
  Mitglied werden | Spenden | Links | Kontakt | Inhalt drucken inhalt drucken
Aktuell Detail

Initiativen   01.04.2014


Initiative "Basel erneuerbar" am 22.10.2014 eingereicht


"Basel erneuerbar" eingereicht
Am 22. Oktober 2014 wurde beim Basler Rathaus die Initiative „Basel erneuerbar“ mit über 3'000 Unterschriften eingereicht.
Die Initiative hat zum Ziel, dass der Kanton Basel-Stadt bis 2050 auf unerschöpfliche Energiequellen umstellt und damit eine sichere, saubere und kostengünstige Energie-versorgung schafft. Der Strom stammt in Basel bereits zu 100% aus erneuerbaren Quellen. Bei der Wärmeversorgung ist Basel auf einem guten Weg: Mit Fernwärme, Holz und guter Gebäudetechnik wird eine Umstellung möglich. Beim Verkehr sind Elektromotoren und andere Technologien im bereits vorhanden.

 

Die Initiative wurde von verschiedenen Organisationen und Parteien getragen. NWA spielte dabei eine gewichtige Rolle: Mehr als 500 Unterschriften wurden von NWA Region Basel gesammelt. Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben. Mit Ruedi Rechsteiner und Mirjam Ballmer gehörten zwei NWA-Vorstandsmitglieder zum Kernteam der Initiative, weitere vier Vorstandsmitglieder waren im Initiativkomitee. Und drei Viertel der Leute, die bei der Einreichung dabei waren, sind bei NWA Schweiz und/oder bei NWA Region Basel aktiv. Ein grosser Erfolg also für NWA!


anwesende NWA-MitgliederÜbergabe der Unterschriften durch M. Ballmer, R. Rechsteiner und A. Wanner an die Staatsschreiberin B. Schüpbach