NWA-Schweiz
Verein NWA Energie Infos Facebook Twitter
  Mitglied werden | Spenden | Links | Kontakt | Inhalt drucken inhalt drucken
Aktuell-Archiv Detail
Demo gegen AKW Fessenheim   09.03.2014
Der Ablauf an der Dreiländerbrücke:
 

Menschenkette über die Rheinbrücken Huningue - Weil am Rhein, 9. März ab 12.00 Uhr


lockeres Vorprogramm ab 12.00 Uhr mit Musik, Aufhängen der Banner, Aufbauen der Stände, Signalisierung der Verkehrsflächen.
 
Bis spätestens 13.00 Uhr: Anreise zu den Parkplätzen, danach Rede- und Musikbeiträge, Begrüßung der Fahrradkarawanen und der Fußtruppe vom Basler Münster  und Anweisung zur Menschenkette; Reden

Einleitung: durch Organisatoren: Pascal Blum, F; Thomas Jochim, D; Jan Schudel, CH

Moderation: Jan Schudel, Co-Präsident NWA Region Basel

 

Martin Vosseler, Umweltaktivist und Arzt

Représentants de CN-Cedra, Bure: Coordination nationale des collectifs contre l'enfouissement des déchets radioactifs

Thomas Jochim, RECH, Réaction des chaines humaines

 

Musik: Fessn’heim est mort ce soir

Jacques Mueller, Bürgermeister von Wattwiller

Josha Frey, Mitglied des Landtags Baden-Württemberg

Denise Gruenenwald, Présidente de de AQV

 

Musik: Anti-AKW-Song, die Rabiatisten

 

Jean-Pierre Frick, Bio-dynamischer Weinbauer, Pfaffenheim

Beat Jans, Nationalrat SP, Präsident NWA CH

Pascal Blum, Trésorier AQV Association Qualité de vie

 

Musik: Fukushima Shuffle, Aernschd Born

 

Henri Stoll, Bürgermeister von Kaisersberg: politisch zu Fessenheim

Thomas Jochim, RECH, Réaction des chaines humaines

 

 
Ab 13.30 Uhr, Bildung der Menschenkette vom Versammlungsort Huningue aus zwischen Obelisque auf dem Marktplatz in Hunigue und der Hauptstraße in Weil-Friedlingen
 
14.00 Uhr Schließen der Menschenkette
 
14.30 Uhr Die Menschenkette steht. Schweigeminute für die Opfer von Fukushima.
 
Danach Auflösung der Menschenkette.
 
Um 15.00 Uhr Abfahrt in PKWs und Bussen nach Fessenheim zur
 
Abschlusskundgebung um 15.30 Uhr vor dem AKW Fessenheim.
 
Nachklang